So finden Sie das passende Geschenk für die Taufe

Schmuck? Personalisiertes Taufgeschenk? Kindgerechtes Taufgeschenk?

Die Taufe ist im Leben ein sehr wichtiges Ereignis. Gemeinsam mit den Eltern und der Gemeinde wird eine Taufe schon Wochen vorher geplant. Damit die Taufe auch wirklich zu dem Ereignis wird, das man sich vorstellt, muss man verschiedene Dinge beachten. Damit eine Taufe nicht zum Roulette wie bei Roulette Casino777 wird, müssen viele Dinge genau geplant werden. Es gilt also ein für alle Anwesenden gelungenes Fest auf die Beine zu stellen.

Die Wahl der Taufpaten ist hier ein elementares Element, denn sie begleiten ein Leben lang den Täufling. Auch das Taufkleid muss ausgesucht werden. Soll es eher ein neues Modell sein, oder gibt es ein Erbstück aus der Familie? Dann muss natürlich auch die dazu passende Taufkerze ausgesucht werden. Und genau wie bei einer Hochzeitsfeier muss natürlich auch die eigentliche Tauffeier geplant und vorbereitet werden. Wenn es also um ein solch wichtiges Event geht, dann möchte jeder geladene Gast natürlich auch das passende Taufgeschenk parat haben. Doch keine Sorge, es gibt eine Reihe wirklich wunderbarer Taufgeschenke.

Dieses Taufgeschenk ist der absolute Klassiker: Die Taufkerze

Die Taufpaten sind an dieser Stelle besonders gefragt, denn gerade für sie ist die Taufkerze der Klassiker unter den Taufgeschenken. Sie ist es letztlich das Symbol des christlichen Glaubens. Daher ist sie häufig mit verschiedenen christlichen Ornamenten geschmückt. Hierbei steht die Taube für Frieden und den Heiligen Geist. Für den Anfang und das Ende eines Abschnitts stehen wiederum das Alpha- und Omega Zeichen.

Heute aber kann man sich auch schon für Taufkerzen mit sehr modernen oder besonders niedlichen Motiven entscheiden. Doch auch personalisierte Taufkerzen erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit. Verziert sind sie häufig mit dem Taufdatum und dem Namen des Täuflings.

Die Kinderbibel: Ein weiterer Klassiker unter den Taufgeschenken

Gerade wenn man als geladener Gast bei einer Taufe gerne den christlichen Gedanken aufgreifen möchte, dann ist die Kinderbibel auf jeden Fall ein ideales Geschenk. Häufig entscheiden sich auch hier die Taufpaten dafür, als Geschenk für den Täufling die Kinderbibel zu wählen. Aus Sicht der Kirche sind sie es schließlich, die für die religiöse Erziehung und Begleitung des Täuflings mitverantwortlich sind. Im späteren Verlauf wird die Kinderbibel dann häufig gemeinsam mit dem Patenkind gelesen, was immer für eine besondere Art der Verbundenheit sorgt.

Schmuck begleitet den Täufling ein Leben lang

Wer gerne möchte, dass sich der Täufling ein Leben lang an seinem Taufgeschenk erfreut, der entscheidet sich vielleicht dafür, Schmuck zu verschenken. Sehr beliebt sind hier zum Beispiel symbolische Taufketten mit Doppelanhänger. Dabei ist einer der beiden Anhänger ein Taufring. Ein solcher Taufring ist letztlich so winzig, dass er tatsächlich an den Finger des Täuflings passen würde. Natürlich ist der Taufring aber nur symbolisch. Eine wunderschöne Erinnerung ist ein solcher Taufring aber in jedem Fall. Oftmals ist der zweite Anhänger an einer solchen Taufkette ein Schutzengel. Ebenfalls ein wirklich sehr aussagekräftiges Symbol. Diese Taufketten können natürlich auch mit nur einem Anhänger gewählt werden. Bis heute erfreuen sich aber auch kleine Kreuze als Anhänger sehr großer Beliebtheit.

Das personalisierte Taufgeschenk

Für viele Menschen ist es aber auch sehr wichtig, etwas zu verschenken, was wirklich in Erinnerung bleibt. Das ist überhaupt nicht so schwer, wie man vielleicht im ersten Augenblick glaubt. Hierfür muss man sich nur für ein personalisiertes Taufgeschenk entscheiden. Eine wirklich wunderbare Idee, die sicherlich für immer in Erinnerung bleibt, wäre beispielsweise ein personalisiertes Fotoalbum. Ein solches Album dient dann später dafür, dass hier alle Fotos einen angemessenen Platz finden, die bei der Taufe entstanden sind. Sehr beliebt sind aber auch personalisierte Bilderrahmen. Er kann dann später ein wunderschönes Tauf-Foto einrahmen und wird sicher auch immer in Erinnerung bleiben.

Das kindgerechte Taufgeschenk

Eine vollkommen andere Intention kann aber auch sein, dass es hier weniger um einen langfristigen Erinnerungswert geht, sondern vielmehr darum, dem Kind eine Freude zu machen. Hier eignen sich zum Beispiel Kuscheltiere oder ein weiches Kuscheltuch mit originellen Schnullerring. Eine schöne Spieluhr wird sogar den kleinsten Täufling vom ersten Moment an erfreuen. Einige Modelle verfügen über kleine Schubladen, die dann später wunderbar als kleine „Schatztruhe“ dienen.

Nicht alle Babys mögen die Dunkelheit, daher ist ein Nachtlicht ebenfalls eine tolle Geschenkidee. Das kommt oftmals auch noch sehr gut an, wenn aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, denn viele kleine Kinder fürchten sich in der Dunkelheit. Hier ist das Spektrum wirklich sehr groß. Entscheiden kann man sich für wunderschöne und zauberhafte Nachtlichter wie zum Beispiel Lampen in Form kleiner Wölkchen, die an der Wand befestigt werden, oder für transportable Modelle. Diese Variante hat den Vorteil, dass eine solche Lampe auch noch ein toller Begleiter ist, wenn im Kleinkindalter der nächtliche Gang zur Toilette ansteht.

Taufgeschenke mit kreativem Touch

Kreativ muss gar nicht schwer sein, denn alleine eine schöne Glückwunschkarte, die man selbst kreiert hat, kann für viele Jahre einen wirklich starken Erinnerungswert haben. Oftmals ist es so, dass die Eltern des Täuflings einen Karton bereitgestellt haben, in dem sämtliche Karten und Erinnerungen aufbewahrt werden. Nicht jeder möchte gern zur Taufe ein Geschenk zum Auspacken mitbringen. Gerade wenn ein Kind geboren wird, werden die Eltern nahezu überschüttet mit Geschenken für das Baby. Doch gerade dann, wenn das Kind größer wird, wird es auch automatisch teurer.

Daher sind zum Beispiel selbst kreierte Karten und ein Sparkonto eine wirklich geniale Idee als Taufgeschenk. Vermutlich wird gerade ein solches Geschenk ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Wenn der Täufling erwachsenen geworden ist, hat er nun dank des Sparkontos eine geniale Möglichkeit, sich Wünsche zu erfüllen. Vielleicht wird mit dem Geld auch der heiß ersehnte Führerschein finanziert, oder es kann als Anzahlung für den Kauf eines Autos verwendet werden. Vielleicht möchte der erwachsen gewordene Täufling auch gern eine aufregende Reise machen. Hier gibt es wirklich eine Vielzahl von Möglichkeiten und Wünschen, die sich der „Täufling“ dann selbst erfüllen kann.

Wer sich hinsichtlich der Gestaltung einer kreativen Karte schwertut, der braucht sich dennoch nicht zu fürchten, denn auch hier hilft das Internet. Karten zum selber gestalten werden hier angeboten, für deren Gestaltung es wirklich nur weniger Klicks bedarf. Die eigentliche Arbeit und Erstellung übernehmen dann aber die Profis und es entsteht ein wunderschönes und vor allem selbst geschaffenes Unikat.



Autor: Bereitgestellt von ImpulsQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*